Willkommen bei der Fraunhofer-Allianz Adaptronik

Durch den Zusammenschluss mehrerer Fraunhofer-Institute bieten wir Ihnen einen zentralen Ansprechpartner im Bereich Adaptronik. Sollten Sie Unterstützung bei Ihrer Forschungsarbeit benötigen, kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns immer über neue Partner.

mehr Info

Fraunhofer-Allianz Adaptronik Newsletter 2016

mehr Info

Hannover Messe 2017

Wir sind auf der Suche nach weiteren Standpartnern für unseren Gemeinschaftsstand Adaptronik.

mehr Info

Open Adaptronik

Am Fraunhofer LBF wird im Rahmen des Projektes „Open Adaptronik“ in den nächsten Jahren ein frei verfügbarer Baukasten für aktive Systeme entwickelt. Dieser bietet einen preiswerten Zugang zu Methoden und Technologien, die bisher vor allem Industriebetrieben zur Verfügung standen. Erste Informationen finden Sie auf der Open Adaptronik Seite, die ständig erweitert wird.

mehr Info

Projekte

Unsere Aufgabe liegt in der Entwicklung innovativer Ideen, die die ständig steigenden Anforderungen an die Struktursysteme erfüllen. Dazu führen wir seit über 10 Jahren Projekte in der Systementwicklung durch. Sollten Sie Unterstützung bei Ihrer Forschungsarbeit benötigen, kontaktieren Sie uns!

Aktuelles aus der Fraunhofer-Allianz Adaptronik

Zentrale

Bartningstraße 47

64289 Darmstadt

 

Tel.: +49 6151 705-236

Fax: +49 6151 705-388

Mail: info@adaptronik.fraunhofer.de

3.11.2016

"Swaybe" schaukelt das Kind schon


In den ersten Wochen und Monaten nach der Geburt ist Schlaf für Eltern Mangelware. Die Nerven liegen blank. Und auch wenn sich seinem Kind gerne permanent mit allem Sinne widmen möchte, manchmal brauchen auch die besten Eltern Unterstützung.[...]

Onlineartikel / 20.9.2016

Potenziale von Werkstoffen besser ausnutzen: Anrissüberwachung in Bauteilen

Häufig sind an Bauteilen konstruktionsbedingte Kerben vorhanden. Unter Betriebsbelastung können sich daraus Risse entwickeln. Wachsen Anrisse plötzlich mit einer hohen Geschwindigkeit, versagen technische Produkte schlagartig - höchst unerwünscht insbesondere bei sicherheitsrelevanten Bauteilen. Das Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF hat eine neue Methode entwickelt, um bei Schwingfestigkeitsversuchen das Anriss- und Risswachstumsverhalten von Probenkörpern und Bauteilen aus metallischen und polymeren Werkstoffen zu bestimmen. So lassen sich Leichtbau- und Werkstoffpotenziale besser auszunutzen.[...]

Pressemitteilung / 2.9.2016

SMM: Simulationssoftware für adaptronische Systeme - Vibrationen den Schwung nehmen

Dieselmotoren vibrieren. Das belastet Bauteile von Schiffen enorm. Adaptronische Systeme können die Schwingungen wirksam reduzieren. Auf der Schifffahrtsmesse SMM in Hamburg zeigen Fraunhofer-Forscher in Halle 6 am Stand 319 ein Simulationswerkzeug, mit dessen Hilfe diese Systeme effizient entwickelt werden können: Die „Mechanical Simulation Toolbox“ ist ab sofort am Markt zu haben und einfach zu bedienen.[...]

9.8.2016

Schifffahrtsmesse SMM in Hamburg

Am 06.09.2016 startet die 27. Schifffahrtsmesse SMM in Hamburg.

 

Fraunhofer IST

Unterlegscheiben-sensorik

Das Fraunhofer IST optimiert und modifiziert für Projektpartner sog. „Intelligente Unterlegscheibensysteme“.

 

Fraunhofer IKTS

Piezoelektrische Komposite und Wandler

Am Fraunhofer IKTS werden piezokeramische Fasern und Perlen über Spinnverfahren hergestellt.

 

Fraunhofer IWU

Einstellbare Lagervorspannung

Durch die neue Entwicklung des Fraunhofer IWU lässt sich die Ressourceneffizienz von Werkzeugmaschinen erhöhen.

 

Fraunhofer LBF

Mechanical Simulation in Matlab®

Das Fraunhofer LBF hat mehrere Toolboxen Schwingungsminderungsmaßnahmen für Matlab/Simulink® entwickelt. Diese können zum Testen angefragt werden.

Soziale Netzwerke

Folgen Sie uns auf unseren sozialen Netzwerken und erhalten Sie regelmäßig neue Informationen aus dem Bereich Adaptronik.

Facebook

Google +

Twitter

Xing

Ansprechpartner

Tobias Melz

Contact Press / Media

Prof. Dr.-Ing Tobias Melz

Allianzsprecher

Fraunhofer-Allianz Adaptronik
Postfach 10 05 61
64205 Darmstadt

Telefon +49 6151 705-236

Fax +49 6151 705-388

Contact Press / Media

Heiko Atzrodt

Geschäftsführer

Fraunhofer-Allianz Adaptronik
Postfach 10 05 61
64205 Darmstadt

Telefon +49 6151 705-236

Fax +49 6151 705-388

Contact Press / Media

Anika Taut

Marketing

Fraunhofer-Allianz Adaptronik
Postfach 10 05 61
64205 Darmstadt

Telefon +49 6151 705-236

Fax +49 6151 705-388