Energy Harvesting

Fraunhofer Geschäftsbereich Adaptronik

Steckzyklenzähler

Für den sicheren Betrieb von Steckverbindern ist darauf zu achten, dass die Anzahl der designspezifischen Steckzyklen des Verbinders nicht überschritten wird. Bisher kann die Anzahl der bereits erfolgten Steckzyklen eines Verbinders nicht ausreichend gut erfasst und dokumentiert werden. Dies ist jedoch notwendig, um den Austausch der Komponente nach Erreichen der erlaubten Steckzyklen veranlassen zu können. mehr info

Energy Harvesting mit piezokeramischen Wandlerwerkstoffen

Im BMBF-Projekt PiezoEn werden Verfahren und technische Lösungen für die piezoelektrische Wandlung mechanischer in elektrische Energie wie deren Speicherung erarbeitet.

mehr Info